Unser Personal

Patricia verwaltet die Stiftung und das Kinderheim «Yo Quiero Ser…» in Honduras. Im Alltag werden die Kinder auch von den Erzieherinnen Karen, Zoila und Yulissa unterstützt. Irma und Reina schauen Tag und Nacht zu den Kleinsten in der Sala Cuna und Dunia zu unseren zwei Babys. Alle drei haben für die Kleinsten die Mutterrollen eingenommen. Die Lehrerin Andrea unterstützt die Kinder bei den Hausaufgaben. Die Psychologin Raquel klärt all unsere Kinder ab und unterstützt sie mit psychologischen Therapien. Die Köchin Darlin ist für das leibliche Wohl der Kinder und Betreuer zuständig. Juana, die Waschfrau, baut emsig die Wäscheberge ab und sorgt für die Sauberkeit im Heim. Alfredo ist unser Chauffeur und Mann für alles, während Miquel, das Tor bewacht und für die Sauberkeit der Heimumgebung zuständig ist.

Damit der Alltag funktioniert, erhalten wir auch externe Hilfe von unserem Hausarzt Dr. Ricardo Zavala, unserem Anwalt Gustavo Molina und unserem Buchhalter Saul Jimenez.