Aktuelles

Herzlichen Dank!

Besinnliche Festtage und alles Gute im Neuen Jahr!

Weiterlesen

Wir haben zum ersten Todestag von Ariana mit einem Gottedienst an sie gedenkt. Diesen Monat hatten wir aber auch schöne Momente wie den Día del niño, den ersten Geburtrag unserer beiden Kleinsten und eine Hochzeit mit zwei hübschen Brautjungfern.

Weiterlesen

Wir erhielten im August einen ganz speziellen Besuch. Patricia reiste in die Schweiz und wurde bei ihrer Rückkehr überrascht. Die älteren Mädchen besuchten das erste Mal ein Hotel und staunten dabei über die Annehmlichkeiten.

Weiterlesen

Diesen Monat geht es um ein entführtes Kind, das gefunden wurde und zu dann zu uns kam, unsere Teilnahme am Treffen der Kinderheime aus San Pedro Sula und die tollen Besuche.

Weiterlesen

Nebst der Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Kinderheim «Yo Quiero Ser...» und die Projekte in Santa Rosa de Copán hat die Stiftung weitere soziale Projekte, in welchen sie Hilfsbedürftige unterstützt.

Weiterlesen

Tausende honduranische Kinder leben in extremer Armut. Gemäss Angaben der Weltbank ist Honduras eines der ärmsten Länder der Welt. Die Folgen der Armut sind beispielsweise fehlender Zugang zu Gesundheit, Bildung und Ernährung sowie sexuelle Übergriffe auf Mädchen und Knaben. In einer Welt, in der der Alltag vom Kampf ums Überleben gezeichnet ist, wird dies weitgehend akzeptiert. Deshalb gehen aus den Misshandlungen auch selten Anklagen hervor.

Weiterlesen

Es war wieder so weit. Wir konnten San Pedro Sula mit seinen 40°C entfliehen und mit allen Kindern für eine Woche nach Santa Rosa de Copán gehen. Aber auch in der Stadt hatten wir allerlei unternommen und ausserdem noch Besuch eines Sponsors erhalten.

Weiterlesen

Unsere Stiftung unterstützt seit einigen Jahren nicht nur das Kinderheim «Yo Quiero Ser…» in San Pedro Sula, sondern hat sich auch im Departement Copán niedergelassen. In dieser Ausgabe unseres Newsletters wollen wir einen Überblick über die anderen Projekte geben.

Weiterlesen

Wir konnten unseren neuen Schul- und Gemeinschaftsraum in Betrieb nehmen. Bevor das neue Schuljahr begonnen hatte, durften ein paar Kinder an einem Camp teilnehmen. Die lokale Tageszeitung veröffentlichte ein Portrait und der Zahnarzt kam zu uns ins Heim um eine gross angelegte Kontrolle durchzuführen.

Weiterlesen

Wo stehe ich? Wo will ich hin? Manchmal ist es nützlich, kurz inne zu halten und seine aktuelle Lebenssituation zu analysieren. Wir wollten von unseren Kindern wissen, wie sie solche Fragen beantworten würden. Sie haben deshalb von uns einen Fragebogen erhalten. In diesem Newsletter geht es um die Analyse der Antworten.

Weiterlesen

Das Schuljahr ist zu Ende und die langen Ferien stehen an. Unsere Kinder konnten ihre guten Zeugnisse entgegennehmen. Wir mussten uns von Yaxel, Hostin und Elvin verabschieden und hatten eine Geburt bei uns im Heim. Weiter erhielten wir eine neue Küche und haben dann alle zusammen Weihnachten gefeiert.

Weiterlesen

Die Kinder, Jugendliche und Ausgebildete vom «Yo Quiero Ser...» bedanken sich bei allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich für ihre grosszügigie Unterstützung.

 

Muchisimas gracias por todo!

Weiterlesen